ein herzliches Dankeschön an straycoco.com für die Finanzierung der Kastrations-Projekte

Die Zusammen Arbeit mit @straycoco.com war ein Erfolg. Es wurden in einem Jahr 400 Strassenhunde in Durres kastriert und 200 Hunde mit und ohne Besitzer in Fieri. 

Da Straycoco.com für das nächstes Jahr die Kastrationsprojekte nicht finanzieren kann, sind wir auf jede Spende angewiesen, damit auch im 2021 unsere Strassenhunde in Albanien weiter kastriert werden können. 

Eine Kastration kostet bei uns inklusive Impfungen, Entwürmung, und Antiparazitar-Behandlung 60.- CHF

Wie Sie helfen können - jetatierundmensch.ch

DIE ZUSAMMENARBEIT MIT STRAYCOCO.COM WIRD WEITERGEFÜHRT. NEU AUCH IN DURRES SEIT 10.2019

Die Stiftung Straycoco.com mit Sitz in Zürich/Schweiz unterstützt JETA Tier und Mensch seit 2017 mit jeweils 100 Hunde - Projekten in Fieri und 2020 mit 200 Hunden mit und ohne Besitzer. 

Neu:  Seit Oktober 2019 finanziert StrayCoco.com in Durres auch ein Projekt in welchem 400 Strassenhunde kastriert/sterilisiert werden. Dieses Projekt hat gute Resultate hinsichtlich der Situation der Straßentiere in Durres gezeigt.

DVM Eror Zylyftari und seine Frau DVM Klodiana Zylyftari arbeiten mit JETA Tier und Mensch seit 2017 zusammen und sind unsere Partner in Durres. 

Ein herzliches Dankeschön an StrayCoco.com, die uns seit der Gründung tatkräftig mit Know-How unterstützen und uns ein gutes Beispiel sind.


Sensibilisierungs Projekte

Sensibilisierung in unser Mission ist das A und O, nebst den Kastrationen der Strassentiere und noch die REchte der Tiere zu Schützen. 

 

Durresi Aktiv und CO-Plan waren uns eine Stütze diese Jahr da die Sensibiliserung in der Schule war leider nicht möglich durch die Coron- Situation. Die beider NGO in Albanien sind tätig für den Aktivisum im Lande und fördert den Jungen Menschen eine Perspektive. 


Cats need us cooperation / Kastrations-PRojekte 2020

In April 2020 haben wir die Cooperation me den Schweizer Tierschutzverein Cats need Us angefangen. Cats need us hat uns seit April mit über 150 Katzenkastration geholfen und 6 Notfällen und schwierigen Operationen. Diese Finanzierung hat uns sehr geholfen, dass auch in der Corona Periode unsere Kastrationen weiter geführt werden konnten. Katzen sind genau so wichtig wie die Hunde. Sie vermehren sich noch schneller und wir erhoffen uns auch für 2021 vielen Katzen helfen zu können zusammen mit Cats need Us. 

1. KATZEN-KASTRATIONS - PROJKET MIT CATS NEED US

 

In Fieri dürfen wir das erste Kastrations - Projekt für die Katzen und Kater mit und ohne Besitzer starten. Dank Cats need us, einer Schweizer Tierschutzorganisation, sind wir sehr dankbar, dass uns dies ermöglicht wird.

 

Wir sterilisieren und kastrieren vermehrt Hunde, da sie mehr von der Bevölkerung als Problem wahrgenommen werden. 

Doch vergessen Sie unsere Straßentiger nicht. Denn eine Katze kann bis zu 4 mal im Jahr gebären, somit ist die Überpopulation bei den Straßenkatzen viel grösser.


spendenfahrt im Oktober 2020, Andreas Ott vom Project starfish

Andreas Ott, unser Freund und ein Teil von unser Tierschutzorganisation, hat unsere gesammelten Sachspenden nach Albanien gebracht. Die Sachspenden wurden in Durres und Fieri gemäss den Bedürfnissen unserer Volontären und Veterinären vor Ort verteilt. 

SPENDEnFAHRT JULI 2020

8. Spendenfahrt nach Albanien war dringend nötig nach dem Lock Down und Mangel an diversen Artikeln. 


EINSATZ VOR ORT 03.07-25.07.2020

Vor Ort mit unseren Partnern zu sprechen, die gemachte Arbeit kontrollieren, was liegt an für die Zukunft, wo müssen wir ansetzen um eine Verbesserung zu vollziehen in der Entwicklung unsere Arbeit, sind die Schritte die wir in knapp 3 Wochen  Arbeit geleistet haben. 


CORONA - VIRUS - AUSNAHMESITUATION

FUTTERSPENDEN DRINGEND GESUCHT

Futternot der Straßentiere in Albanien. 

Die Straßentiere in Durres und Fieri können in den Abfalltonnen kein Futter mehr finden. Die Restaurants sind geschlossen und auch unsere Volontäre vor Ort sind momentan finanziell im Engpass. Somit sind wir verpflichtet uns um unsere Schützlinge in Durres und Fieri zu kümmern und für das Futter für die Straßentiere aufzukommen.

150 Futtersäcke à 20kg à 25.-CHF sind bereits bestellt auf Kredit.

Herzlichen Dank für Eure Spende und Unterstützung,

Vermerk: Covid-19/Futterspende!


FLOHMARKT - EINNAHMEN IN DER CORONA - SITUATION

 

JEREMY THURNHEER hat das Oldtimer -Dreirad für 500.- CHF erworben. 

Der ganze Betrag wird zu 100% für die Straßentiere in Durres und Fieri eingesetzt. 

Besucht unsere Flohmarktseite in Facebook und Instagram um mit dem Einkauf der Artikel etwas Gutes zu tun.