Projekte

Fier Sensibilisationsmassnahmen sind nebst unseren Sterilisations- und kastrationsprojekten sehr wichtig, da dort die Erziehung anfängt, wie man mit den Tieren umgeht. Mit der Hilfe der Straycoco, Susy Utzinger Stiftung und Erza Cermjani haben wir die Möglichkeit, den Kinder ein kleines Büchlein zu schenken, wobei es sich um die Tierfreunde Happy und Felix handelt.

Fieri Futter für die Strassentiere in den kalten Jahreszeiten.

Unsere Schützlinge die wir wieder auf die Strasse frei lassen durften. Nach dem CNVR Projekt werden sie gefüttert von unserem Tierarzt vor Ort dr.vet. Artenis Limoj.

Unser erstes CNVR Projekt 2016, als Tierschutzverein vor Ort in Vlore, bei Protect me Albanien(Tierheim). Eigene Erfahrung sammeln ist uns sehr wichtig, damit wir auch dort helfen können, wo die Hilfe am dringendsten gebraucht wird.

Durres 2016

Mit den Tierschützer von I love animal Durres und dr.vet. Graci Admir hat Projektleiterin Ditika Anne Küng in Durres Kastrations-/Sterilisations-Projekte angefangen.

Weiterbildung und Praktikum unserer Tierärzte bei Pro Vet Gjakove Kosove. Eine gute und qualitative Arbeit ist sehr wichtig. In Albanien haben die Tierärzte sehr wenig bis kaum Praxiserfahrung und dies lässt das Tier mehr leiden. Umso wichtiger ist es uns, dass es mehr Tierärzte in Albanien gibt, die ihre Arbeit verstehen können und müssen. Straycoco.com ist uns als Vorbild immer eine Stütze.